FEUERVERZINKUNG

                                              ist der beste Schutz von Produkten aus Eisen und seinen Legierungen vor Korrosion. Die Feuerverzinkung beruht auf dem Prozess des mechanischen Auftrags einer beständigen Beschichtung von Zink auf Stahl. Bei diesem Prozess werden die entsprechend vorbereiteten Stahlteile in ein Bad mit schmelzflüssigem Zink getaucht, wobei die Produkte vorher durch Entfetten, Beizen und und Schmelzen vorbereitet werden.

Beim Verzinken entsteht eine Eisen-Zink-Legierung /an der Kontaktlinie/, wodurch die Beschichtung beständig und widerstandsfähig gegen Umwelteinwirkungen und mechanische Beschädigungen ist. Die Eisen-Zink-Legierung schützt auch nach dem Beschädigen der Beschichtung das Produkt vor Korrosion. Zinkbeschichtungen sind für die Umwelt neutral und können bei jeden Bedingungen, außer sauren und stark alkalischen, angewandt werden.

 

„DUPLEX” – ist die beste Beschichtungstechnik

Duplex – ist ein in unserer Firma angewandtes modernes Korrosionsschutzbeschichtungssystem. Es beruht auf der Verbindung der Korrosionsschutzwirkung der Zinkbeschichtung mit den dekorativen Werten der Farbbeschichtungen. Dieses System gewährleistet eine Zeit des effektiven Korrosionsschutzes, die durchschnittlich um ein Zweifaches länger ist als die Summe der Beständigkeit nur der Zink- und Farbbeschichtung.


Technologische Daten

  • Laufkrantragkraft bis zu 10 Tonnen
  • Moderner Verzinkungsofen
  • Vollautomatische Verfahrenslinie
  • Präzise Materialentfettung
  • Acryl-Passivierung
  • Produktionsmöglichkeiten von 220 Tonnen pro Tag

Abmessungen des Verzinkungsbades


Garantie

Die Schutzdauer ist von den atmosphärischen Umgebungsbedingungen abhängig, in denen die vorstehend genannte Konstruktion nach den in der nachstehenden Tabelle angeführten Grundsätzen gelagert, installiert und genutzt wird:

Korrosionsbelastung und Korrosivitätskategorie nach PN-EN ISO 12944-2
Korrosionsbelastun Korrosivitätskategorie Schutzdauer
Sehr geringe Korrosionsbelastung C1 7 Jahre
Geringe Korrosionsbelastung C2 7 Jahre
Mäßige Korrosionsbelastung C3 6 Jahre
Starke Korrosionsbelastung C4 4 Jahre
Sehr starke Korrosionsbelastung C5-I 3 Jahre
Sehr starke Korrosionsbelastung C5-M 2 Jahre

This post is also available in: PL EN FR RU

Vor-und Zuname (Pflichtangabe) *

E-Mail-Adresse (Pflichtangabe) *

Telefon

Thema

Inhalt der Nachricht

PolandEnglishGermanFrenchRussia